3 KLANG TAGE


3KLANG TAGE – THEATER IM BURGBACHKELLER – ZUG


Fine Kwiatkowski
danse
Ayako Kato
danse
Yvonne Christen Wagner
plasticienne
Hildegard Kleeb
piano
Urs Leimgruber
sax
Roland Dahinden
trombone
Leonzio Cherubini
batterie


[IN] [DETERMINACY] lotet einerseits den Übergangsbereich von Komposition zu Improvisation und andererseits von Installation zu Performance aus. Die MusikerInnen, Tänzerinnen und die Bildende Künstlerin spielen während 3Tagen mit der Veränderung von Wahrnehmung in Zeit und Raum. Eine sich fortwährend wandelnde Skulptur – eine virtuelle EntGrenzung aus Klang, Bewegung und Licht in verschiedenen Formationen und Kombinationen.

EntGrenzungen und Veränderungen im Alltag, in der Begegnung mit Menschen, die aus Not ihre Heimat verlassen mussten, Menschen aus Ländern wie Eritrea, Afghanistan, Syrien, Somalia, Irak, die in der Schweiz, in Zug leben. Wir möchten den Geflüchteten eine Stimme geben. Zu Beginn eines jeden der 3KlangTage spricht einE KünstlerIn mit einem in unsere Region zugewanderten Menschen.